Informations en Français
Information in English
Informatie in het Nederlands
Logo der Gemeinde Altenberge
mit Weitblick ins Münsterland
Informationszentrum Eisscholle
 

Altenberge, 07.09.2015

Energetische Sanierung der Innenbeleuchtung in der Indoor-Fußballhalle

Mit Unterstützung der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums wurde das LED-Leuchten Projekt (Förderkennzeichen 03K00276), im Rahmen der Sanierung der Hallenbeleuchtung der Indoor-Fußballhalle Altenberge, gefördert. Im Juli 2015 ging die neue Hallenbeleuchtung in Betrieb.

Seit 2008 initiiert und fördert das Bundesumweltministerium mit der Nationalen Klimaschutzinitiative zahlreiche Aktivitäten, die einen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele leisten. Sie decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab, von der Konzepterstellung bis hin zu investiven Maßnahmen. Von den Programmen und Projekten der Nationalen Klimaschutzinitiative profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Kommunen, Unternehmen und Bildungseinrichtungen.

Ziel und Inhalt des LED-Projektes
Die konventionellen T8 Leuchtstofflampen wurden in der Indoor-Halle, Duschen und Umkleiden, sowie den Flurbereichen gegen LED-Leuchten ausgetauscht. Pro Jahr werden so bis zu 75 % Strom und zirka 24 Tonnen Kohlendioxid eingespart. Ausgehend von einer Lebensdauer von 20 Jahren werden in diesem Zeitraum etwa 474 Tonnen Kohlendioxid eingespart werden können.

Technische Umsetzung: Präsenzmelder

Weitere Informationen zur Nationalen Klimaschutzinitiative erhalten Sie beim:

Bundesumweltministerium: www.klimaschutz.de
Projektträger Jülich: www.ptj.de/klimaschutzinitiative

Logos des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, der Nationalen Klimaschutzinitiative und des Projektträgers Jülich (PTJ)







<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Weitere aktuelle Themen:

Amtsblatt/ Bekanntmachungen   .   Was ist neu auf der Homepage?   .