Informations en Français
Information in English
Informatie in het Nederlands
Logo der Gemeinde Altenberge
mit Weitblick ins Münsterland
Informationszentrum Eisscholle
 

Gemeinde wurde mit dem European Energy Award® ausgezeichnet

Bürgermeister Jochen Paus erhält die Auszeichnung von NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben (Foto: Westfälische Nachrichten, Uwe Renners).Die Gemeinde Altenberge wurde bei einer Feierstunde im Bochumer Rathaus am 11.11.2009 beim European Energy Award® (EEA) für nachhaltigen Umgang mit Energie in Silber ausgezeichnet.

Besonders wurde dabei gewürdigt, dass die Gemeinde interessierten Betreibern gegen ein geringes Nutzungsentgelt gemeindeeigene Dachflächen für die Errichtung von Photovoltaikanlagen zur Verfügung stellt. Für Bürgersolarkraftwerke wird keine Gebühr erhoben. Seit 2008 wurden vier Photovoltaikanlagen als so genannte Bürgersolarkraftwerke installiert.

NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben zeichnete neben der Gemeinde Altenberge weitere 14 Städte und Gemeinden in Gold und Silber aus. Insgesamt nehmen 100 Kommunen landesweit an dem aufwändigen Qualitätsmanagement und Zertifizierungsverfahren teil. Seit Bestehen des Programms wurden 44 Kommunen als EEA-Teilnehmer ausgezeichnet.


EnergieAgentur.NRW: Altenberge – 2012 ausgezeichnet mit dem European Energy Award®

<< zurück


Weitere Themen aus dem Bereich Bauen/ Ortsentwicklung/ Umwelt Klimaschutz:

Gewerbegebiete   .   Baugebiete   .   Bauleitplanung   .   Denkmäler   .   Lärmkartierung   .   Bodenrichtwerte   .   Gemeindeentwicklungskonzept   .   Integriertes Handlungskonzept Ortsmitte Altenberge   .