Informations en Français
Information in English
Informatie in het Nederlands
Logo der Gemeinde Altenberge
mit Weitblick ins Münsterland
Informationszentrum Eisscholle
 

Infos über Altenberge: Sonstiges

Straßen-, Kanalnetz, Energie-, Wasserversorgung, Wohnungsbau

Gemeindliches Straßennetz: Gesamtlänge 96 km
davon innerörtliche Straßen 32 km
ausgebaute, bituminös befestigte Wirtschaftswege 64 km

Kanalisation: Gesamtlänge 75 km
vollbiologisches Klärwerk mit insgesamt 12.500 Einwohnergleichwerten (EGW)

Wasser- und Gasversorgung durch die Gelsenwasser AG
Betriebsstelle Altenberge, Boschstr. 12, Tel. (0 25 05) 93 15-0
Entstörungsstelle Gas und Wasser, Tel. (0 25 05) 6 33
www.gelsenwasser.de
Trinkwasseranalyse (Wasserwerk Haltern)

Stromversorgung durch die Westnetz GmbH (Unternehmen der RWE),
Regionalzentrum Münster, Weseler Straße 480, 48163 Münster, Tel. (02 51) 7 11-0


Zum Bau- und Wohnungswesen in Altenberge stehen Ihnen folgende Statistiken zur Verfügung:


Genehmigte Wohn- und Nichtwohngebäude
2002 2004 2006 2008 2010 2011 2012 2013
21 87 38 35 29 39 19 81

Durchgeführt wird die Hochbaustatistik für alle genehmigungs-, anzeige- und zustimmungspflichtigen Bauvorhaben, bei denen Wohnraum oder sonstiger Nutzraum geschaffen oder verändert wird.
Quelle: IT.NRW

Quellenangabe: Kreis Steinfurt in Zahlen (Jahresstatistik) – Ausgabe Februar 2015
Herausgeber: Wirtschaftsförderung Kreis Steinfurt

<< nach oben




Genehmigte Wohn- und Nichtwohngebäude im Jahr 2013
Neue Wohngebäude Wohnheime Wohnungen in Wohngebäuden mit 3 u. mehr Wohnungen* Neue Nichtwohn-
gebäude
Wohnungen insgesamt**
Insgesamt darunter Wohngebäude mit Wohnung(en) Ins-
gesamt
mit Nutz-
fläche
1 2 3 u. mehr
Anzahl 1000 qm Anzahl
70 59 6 5 - 45 11 19,9 112

*  ohne Wohnheime
**  Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden einschl. Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden und Wohnheimen

Quellenangabe: Kreis Steinfurt in Zahlen (Jahresstatistik) – Ausgabe Februar 2015
Herausgeber: Wirtschaftsförderung Kreis Steinfurt

<< nach oben




Fertiggestellte Wohn- und Nichtwohngebäude seit 2002
2002 2004 2006 2008 2009 2010 2011 2012 2013
37 46 60 45 23 27 38 25 43

Quellenangabe: Kreis Steinfurt in Zahlen (Jahresstatistik) – Ausgabe Februar 2015
Herausgeber: Wirtschaftsförderung Kreis Steinfurt

<< nach oben




Fertiggestellte Wohn- und Nichtwohngebäude im Jahr 2013
Zusammen Neue Wohngebäude Neue Nichtwohngebäude Wohnungen insgesamt**
Insge-
samt
darunter Wohngebäude mit
... Wohnung(en)**
Insge-
samt
mit Nutzfläche
1 2 3 und mehr* Wohn-
heime
Wohnungen in Wohngebäuden mit 3 u. mehr Wohnungen
Anzahl Anzahl 1.000 qm Anzahl
43 34 31 1 2 - 23 9 6,8 57

*  ohne Wohnheime
**  Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden einschl. Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden und Wohnheimen

Quellenangabe: Kreis Steinfurt in Zahlen (Jahresstatistik) – Ausgabe Februar 2015
Herausgeber: Wirtschaftsförderung Kreis Steinfurt

<< nach oben



Wohnungsbestand am 31.12.2013
(Fortschreibung auf Basis der endgültigen Ergebnisse der Gebäude- und Wohnungszählung vom 9.5.2011)
Wohnungen im Wohn- und Nichtwohnbau
insgesamt mit ... Raum bzw. Räumen Wohnräume je Wohnung Wohnfläche Einwohner *) je Wohnung
1 2 3 4 5 oder mehr je Wohnung je Einwohner *)
4.318 40 247 487 846 2.698 5,3 116,7 qm 50,1 qm 2,3
Veränderung 2013 gegenüber 2012:
+1,3 % - +8,3% +0,6% +0,5% +1 % - +0,1 qm +0,6 qm -

*) auf Basis der Ergebnisse des Zensus 2011 fortgeschriebene Bevölkerung

Quellenangabe: Kreis Steinfurt in Zahlen – Ausgabe November 2014
Herausgeber: Wirtschaftsförderung Kreis Steinfurt

<< nach oben




Wohnungen in Gebäuden mit Wohnraum am 9.5.2011 (Ergebnisse des Zensus 2011)
Wohnungen in Gebäuden mit Wohnraum insgesamt 4.324 100 %
davon:
a) vom Eigentümer bewohnt

2.512

58,1 %
b) leer stehend 69 1,6 %


Quellenangabe: Kreis Steinfurt in Zahlen (Jahresstatistik) – Ausgabe Februar 2015
Herausgeber: Wirtschaftsförderung Kreis Steinfurt

<< nach oben



Gebäude mit Wohnraum nach Eigentumsform am 9.5.2011 (Ergebnisse des Zensus 2011)
Gebäude mit Wohnraum insgesamt 2.858 100 %
davon im Besitz von:
Gemeinschaften von Wohnungseigentümer/innen

252

8,8 %
Privatpersonen 2.559 89,5 %
Wohnungsgenossenschaften 0 0 %
Kommunen oder kommunalen Wohnungsunternehmen 22 0,8 %
privatwirtschaftlichen Wohnungsunternehmen 16 0,6 %
anderen privatwirtschaftlichen Unternehmen 6 0,2 %
Bund oder Land 0 0 %
Organisationen ohne Erwerbszweck 3 0,1 %


Quellenangabe: Kreis Steinfurt in Zahlen – Ausgabe Januar 2014
Herausgeber: Wirtschaftsförderung Kreis Steinfurt

<< nach oben




Weitere Infos über Altenberge:

Geschichtliches   .   Wappen   .   Geografische Lage   .   Gemeindefläche   .   Verkehrsanbindung   .   Bevölkerungsentwicklung   .   Partnerschaft mit Gooik   .   Online-Diashow