Gemeinde Altenberge
EnglischFranzösischNiederländisch
Topbild
Mit Weitblick ins
Münsterland...
Sie befinden sich hier: Gemeinde » Nachrichtenarchiv » Altenberge ins Städtebauförderprogramm aufgenommen

Altenberge ins Städtebauförderprogramm aufgenommen

Am Donnerstag, den 13.04.2017 hat das Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein Westfalen das Städtebauförderprogramm 2017 veröffentlicht. Demnach erhält die Gemeinde Altenberge den entsprechenden Förderzugang. Im Jahr 2017 erhält die Gemeinde danach eine Gesamtförderung von insgesamt 255.000 € zur Umsetzung folgender Maßnahmen: Realisierungswettbewerb für den Marktplatz, Erstellung eines Rad- und Fußwegekonzeptes, Bürgerbeteiligung, Einrichtung eines Verfügungsfonds, Auflegung eines Fassadenprogramms sowie allgemeines Projektmanagement. Diese Projekte können als vorbereitende Maßnahmen zur umfassenden Umgestaltung des Ortskerns in den kommenden Jahren verstanden werden. Damit hat die Gemeinde Altenberge die erste Hürde genommen und ist mit dem vom Rat unter breiter Bürgerbeteiligung einstimmig beschlossenem integriertem Handlungskonzept „Altenberge 2030“ in das Städte-bauförderprogramm des Landes NRW erfolgreich aufgenommen worden.

  • Mo, 25.02.2019
    18:00 UhrHauptausschussSaal des Bürgerhauses
  • Mi, 27.02.2019
    19:00 UhrInformationsveranstaltung SchulentwicklungsplanungForum der Ludgerihauptschule (Raum 302)
  • Mo, 25.03.2019
    18:00 UhrUmwelt-, Energie- und VerkehrsausschussSaal des Bürgerhauses
zurueck Februar 2019 weiter
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
   
Panorama der Gemeinde Altenberge