Gemeinde Altenberge
EnglischFranzösischNiederländisch
Topbild
Mit Weitblick ins
Münsterland...
Sie befinden sich hier: Gemeinde » Nachrichtenarchiv »

Herbstprogramm des Kulturrucksacks startet am 16. September

14.09.2021

Am 16. September startet das Herbstprogramm des Kulturrucksacks in Altenberge mit dem Bau von Insektenhotels in der Kulturwerkstatt, begleitet durch den Künstler Stefan Rosendahl.

Der Kulturrucksack ist ein landesweites Förderprogramm für Kinder- und Jugendkulturangebote, an dem Altenberge über den Kreis Steinfurt seit 2014 beteiligt ist. Mit den Landesfördermitteln und  zusätzlich eigenen Mitteln der Gemeinde wird jedes Jahr von den Projektpartnern vor Ort ein kostenloses Programm für Jugendliche im Alter von 10-14 Jahre erarbeitet, das im Frühjahr und Herbst durchgeführt wird.

In diesem Herbst werden es fünf Angebote der Jugendkreativwerkstatt in der Kulturwerkstatt sein. Außerdem ist das Museum Zurholt erstmals als Kooperationspartner der Gemeinde mit einem Projekt dabei. Weitere Kooperationspartner des Kulturrucksacks in Altenberge sind das K.o.T. Jugendheim und die Musikschule Altenberge e.V. Beide waren gemeinsam mit der Kulturwerkstatt/Jugendkreativwerkstatt am Frühjahrsprogramm beteiligt.

Die Jugendkreativwerkstatt bietet nun neben den Insektenhotels einen Stop-Motion-Film-Workshop mit Filmemacher Klaus Uhlenbrock an (1.10.2021), außerdem das Angebot „LUX - Experimente mit Licht“, die mittels verschiedener Mixturen und Flüssigkeiten in Diarahmen auf eine Wand projiziert und fotografiert werden (05.10.2021 mit Künstler Georg Hartung). „Kiesel-Mandalas #Symbol“  findet am  30.09.2021 mit Stefan Rosendahl statt eine Comic-Werkstatt wird am 12.10.2021 von Illustrator Sven Leberer für die Jugendkreativwerkstatt durchgeführt.

Am 13. Oktober bildet der Workshop an der Steinsäge des Museum Zurholt dann den fulminanten Schlusspunkt des diesjährigen Kulturrucksacks in Altenberge: Künstler Paul Winz wird mit den Kindern und Jugendlichen etwa faustgroße Steine zersägen und die Schnittflächen zu schönen Schmucksteinen polieren.

Am 25. Oktober um 16 Uhr endet der Kulturrucksack dann auch im Kreis Steinfurt mit der gemeinsamen Ausstellungseröffnung im Kreishaus unter dem Motto: „Der Kreis ist rund – Connected“.

Hier werden die Highlightprojekte aus 22 beteiligten  Kommunen des Kreises ausgestellt. Alle Angebote des Kulturrucksacks in Altenberge wurden den Kindern und Jugendlichen bereits postalisch zugestellt.

 

Die Platzvergabe für das Herbstprogramm fand bereits am Anfang dieser Woche statt, doch Anmeldungen für Restplätze nimmt die Kulturbeauftragte der Gemeinde auch jetzt noch entgegen.

Hierfür reicht ein Anruf unter Tel. 02505 - 8220 oder eine E-Mail an franziska.mahlmann@altenberge.de

 

12_09_09_Kulturrucksack-Projektpartner

 

Foto: Die Projektpartner des Kulturrucksack-Herbstes (v.l.n.r):  Paul Winz, Hans-Georg Hettwer (Museum Zurholt), Susanne Opp-Scholzen (Kulturwerkstatt Altenberge e.V./ Jugendkreativwerkstatt), Franziska Mahlmann (Gemeinde Altenberge), Illustrator Sven Leberer  (für die Kulturwerkstatt)

  • Mo, 06.12.2021
    18:00 UhrHauptausschuss 
  • Mo, 13.12.2021
    19:00 UhrHauptausschussBürgerhaus
zurueck Dezember 2021 weiter
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  
Panorama der Gemeinde Altenberge