Gemeinde Altenberge
EnglischFranzösischNiederländisch
Topbild
Mit Weitblick ins
Münsterland...
Sie befinden sich hier: Planen, Bauen, Umwelt » Umwelt und Klimaschutz » Lärmkartierung

Lärmkartierung

Lärmaktionsplan der Gemeinde Altenberge zur Lärmkartierung der 3. Stufe

Lärmkarte

Umgebungslärm kann die Gesundheit beeinträchtigen und negative soziale und ökonomische Folgen haben. Um schädliche Auswirkungen und Belästigungen durch Umgebungslärm für die Bevölkerung vermindern bzw. verhindern zu können, haben das Europäische Parlament sowie der Europäische Rat am 25.06.2002 die sogenannte EG-Umgebungslärmrichtlinie erlassen. Die Richtlinie legt ein gemeinsames Konzept für alle EU-Mitgliedsstaaten zur Bewertung und Bekämpfung des Umgebungslärms fest. Das europäische Recht wurde bereits in 2005 durch die Novellierung des Bundesimmissionsschutzgesetzes (§§ 47 a bis f BImSchG) in nationales Recht umgesetzt.

 

Auf der Grundlage des BImSchG hat der Rat der Gemeinde Altenberge in seiner Sitzung am 01.07.2019 den Lärmaktionsplan zur Lärmkartierung der 3. Stufe für die Gemeinde Altenberge beschlossen. Dieser kann hier abgerufen werden.

 

Weitere Informationen zum Thema „Lärmminderungsplanung“:

  • Mo, 24.08.2020
    18:00 UhrUEVAForum der Ludgerischule
  • Mo, 31.08.2020
    18:00 UhrSSSKAForum der Ludgerischule
  • Di, 01.09.2020
    19:00 UhrBürgerversammlung Neubau RathausSporthalle Gooiker Platz
zurueck Juli 2020 weiter
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  
Panorama der Gemeinde Altenberge