EnglischFranzösischNiederländisch
Sie befinden sich hier: Aktuelles » Ältere Meldungen / Archiv »

Runder Tisch Jugend am ersten Juni

Die Gemeindeverwaltung lädt zu einem zweiten Runden Tisch Jugend ein, der am 1. Juni 2022 um 18 Uhr im großen Rathaussitzungssaal stattfinden wird.

 

Hierzu sind alle Kinder und Jugendlichen zwischen 12-22 Jahre eingeladen.

 

Geplant sind – je nach Teilnehmeranzahl – Kleingruppendiskussionen zu den Themen

 

  • Kommunikation / Information (Wie erfahren Jugendliche von Freizeitangeboten in Altenberge und wo können Jugendgruppen/Vereine für ihre Angebote werben?)
  • Jugendorte (Wo gibt es Treffpunkte und wie können sie verbessert oder besser bespielt werden?)
  • Beteiligung (Wie können Kinder und Jugendliche in Zukunft besser mitentscheiden?)

Die Veranstaltung wird etwa eine Stunde dauern.

 

In Altenberge werden Kinder und Jugendliche nach Abschluss der Grundschule nicht mehr durch gemeinsame Schulerfahrungen zusammengehalten.  Freizeit und Freundesgruppen verlagern sich zum Teil an den jeweiligen Schulstandort. Vereine, Kirche, Jugendgruppen und Institutionen der freien Jugendhilfe leisten daher in Altenberge einen besonders wertvollen Beitrag für den fortlaufenden Zusammenhalt ihrer jungen Aktiven und für die Identifikation mit Altenberge als Wohn- und Lebensort.

 

Die Gemeindeverwaltung möchte diese Arbeit durch das Vernetzungs- und Beteiligungsangebot unterstützen. Am runden Tisch Jugend werden Kinder und Jugendliche direkt gefragt, wie Altenberge für alle ein Wohnort bleiben kann, in dem sie sich gern aufhalten und den sie aktiv mitgestalten können.

 

Daher ist er offen für alle Kinder, Jugendlichen und junge Erwachsene von 12-22 Jahren.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, wäre für die Planung aber hilfreich unter Tel. 02505 8220 oder per E-Mail an franziska.mahlmann@altenberge.de

Veranstaltungen in Altenberge

Panorama der Gemeinde Altenberge