Gemeinde Altenberge
EnglischFranzösischNiederländisch
Topbild
Mit Weitblick ins
Münsterland...
Sie befinden sich hier: Gemeinde » Aktuelle Meldungen »

Stellenausschreibung Auszubildende

27.08.2019

 

Die Gemeinde Altenberge stellt zum 1. August 2020 Nachwuchskräfte für folgende Ausbildungsberufe ein:

 

1 Auszubildende/n für den Ausbildungsberuf der/des

Verwaltungsfachangestellten

- Fachrichtung Kommunalverwaltung -

 

1 Auszubildende/n für den Ausbildungsberuf der/des

Fachangestellten für Abwassertechnik

 

1 Auszubildende/n für den Ausbildungsberuf der/des

Fachangestellten für Bäderbetriebe

 

 

Die Ausbildung dauert in allen drei Berufszweigen jeweils 3 Jahre.

 

Verwaltungsfachangestellte werden in allen Ämtern der Gemeindeverwaltung praktisch ausgebildet und mit den verschiedenen Aufgaben der einzelnen Ämter vertraut gemacht. Die in der praktischen Arbeit erworbenen Kenntnisse werden durch den Besuch der Berufsschule (Blockform) sowie durch eine dienstbegleitende Unterweisung beim Studieninstitut Westfalen-Lippe in Münster ergänzt und vertieft.

 

Die Ausbildung der Fachangestellten für Abwassertechnik wird in der gemeindlichen Kläranlage durchgeführt. Die schulische Ausbildung erfolgt in 4 Blöcken pro Ausbildungsjahr zu jeweils 3 Wochen im Berufskolleg in Gelsenkirchen. Ferner werden verschiedene überbetriebliche Ausbildungskurse in Essen angeboten.

 

Die Ausbildung der Fachangestellten für Bäderbetriebe wird im gemeindlichen Hallenbad durchgeführt, wobei ein Ausbildungsabschnitt von ca. 3 Monaten in einem Freibad eines Nachbarortes zu absolvieren ist. Die schulische Ausbildung erfolgt ein- bzw. zweimal wöchentlich in der Berufsschule in Haltern.

 

Da die Gemeinde Altenberge über Bedarf ausbildet, kann nach Beendigung der Ausbildung eine Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis derzeit nicht in Aussicht gestellt werden. Die Gemeinde Altenberge fördert die Einstellung von Frauen und fordert deshalb insbesondere für die Ausbildungsstelle „Fachangestellte/r für Abwassertechnik“ Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sindbis zum 15.09.2019 zu richten an die

 

Gemeinde Altenberge, Fachbereich I, Postfach 12 62, 48338 Altenberge

 

 

  • Mo, 23.09.2019
    18:00 UhrHauptausschussSaal des Bürgerhauses
  • Fr, 27.09.2019
    Vortrag von Dietmar Ossenberg in Stenings ScheuneStenings Scheune
  • Mo, 30.09.2019
    18:00 UhrRatSaal des Bürgerhauses
zurueck September 2019 weiter
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
      
Panorama der Gemeinde Altenberge