EnglischFranzösischNiederländisch
Sie befinden sich hier: Aktuelles » Aktuelle Meldungen » Stellenausschreibung Umwelt- und Klimaschutzmanager/in (m/w/d)

Stellenausschreibung Umwelt- und Klimaschutzmanager/in (m/w/d)

03.05.2022

Die Gemeinde Altenberge ist eine attraktive und wachsende kreisangehörige Gemeinde des Kreises Steinfurt mit ca. 10.500 Einwohnern. Sie grenzt an die Universitätsstadt Münster und ist verkehrsgünstig zu erreichen. Die Gemeinde verfügt über eine gute, familienfreundliche Infrastruktur mit vielfältigem Kulturangebot und attraktiven Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

 

Zur Verstärkung des Teams der Stabstelle „Umwelt- und Klimaschutz, Abfallwirtschaft“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Klima- und Umweltschutzmanager/in (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

  • Umsetzung und Weiterentwicklung der Maßnahmen aus dem Klimaschutzkonzept
  • Unterstützung beim Ausbau von erneuerbaren Energien
  • Öffentlichkeitsarbeit im Aufgabenbereich
  • Initiierung und Koordination von Projekten im Bereich Klima- und Umweltschutz, Klimafolgenanpassung, Mobilität und Nachhaltigkeit
  • Durchführung von Aktionen und Kampagnen zu Klimaschutz/Klimafolgenanpassung/Umwelt/Energieeffizienz/Mobilitär/Fair Trade
  • Analyse, Bewertung und Umsetzung von organisatorischen und regulativen Maßnahmen und Anreizen im Bereich Mobilität
  • Umsetzung von Maßnahmen zur Förderung von Energieeinsparungen, Energieeffizienz und erneuerbaren Energien
  • Sensibilisierung, Vernetzung, Unterstützung und Beratung privater, gewerblicher und kommunaler Akteure
  • Entwicklung, Umsetzung und Abrechnung von Finanzierungsmodellen und Förderprogrammen
  • Interkommunale Zusammenarbeit in verschiedenen Netzwerken

 

Spätere Änderungen in der Aufgabenzuordnung sind möglich.

 

Ihr Profil:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes stellenrelevantes (Fach-) Hochschulstudium oder eine vergleichbare stellenadäquate Qualifikation im Bereich Klima-/Umweltschutz, Energiewirtschaft, Nachhaltigkeit, Kommunikation, Geografie, Landschaftsökologie, Landschafts-/Raumplanung o.ä.
  • fundiertes Wissen in den Bereichen Klimaschutz, erneuerbare Energien, Energieeffizienz
  • Begeisterung für die Themen Umwelt-/Klimaschutz und Nachhaltigkeit
  • Ideenreichtum, Kreativität und Präsentationssicherheit
  • Interesse an ausgeprägter Bürgerbeteiligung
  • Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet
  • gute fachtechnische Kenntnisse
  • Selbstständigkeit, Einsatzfreude, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Verhandlungs- und Organisationsgeschick

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit
  • eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer Vergütung bis zur Entgeltgruppe 11 des TVöD
  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (u.a. betriebliche Altersvorsorge)
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit), Homeoffice, Entgeltumwandlung und Fahrradleasing
  • attraktive Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten

 

Die Gemeinde Altenberge fördert die Einstellung von Frauen und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 23. Mai 2022 als zusammenhängendes pdf-Dokument per E-Mail an bewerbung@altenberge.de. Für Fragen steht Ihnen Frau Meier unter der Tel.-Nr. 02505/82-19, zur Verfügung.

 

Datenschutzhinweise für Beschäftigte im Bewerbungsverfahren gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Veranstaltungen in Altenberge

Panorama der Gemeinde Altenberge