EnglischFranzösischNiederländisch
Sie befinden sich hier: Aktuelles » Aktuelle Meldungen » Stellenausschreibung Verwaltungsangestellte/n (m/w/d) im Bürgeramt
16.11.2023

Die Gemeinde Altenberge ist eine attraktive und wachsende kreisangehörige Gemeinde des Kreises Steinfurt mit ca. 10.500 Einwohnern. Sie grenzt an die Universitätsstadt Münster und ist verkehrsgünstig zu erreichen. Die Gemeinde verfügt über eine gute, familienfreundliche Infrastruktur mit vielfältigem Kulturangebot und attraktiven Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

 

Zur Verstärkung des Teams im Bürgeramt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Verwaltungsangestellte/n (m/w/d)

 

Die Stelle wird unbefristet mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von derzeit 39 Stunden ausgeschrieben.

 

Ihr Aufgabenschwerpunkt liegt in der Verfolgung und Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten im ruhenden Verkehr im Innendienst sowie der Vergabe des City-Mobils und der Stellplätze für die Fahrradstation und der Koordination der Eiskellerführungen. Weiterhin gehört zu Ihrem Aufgabenfeld die Bearbeitung von Gewerbeangelegenheit, die Vertretung im Bereich des Standesamtes sowie der Fremdenverkehr, Aufgaben nach dem Landeshundegesetz, das Schiedsamtswesen und die Schöffenwahl.

 

Was können wir Ihnen bieten:

  • Geboten wird eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, die mit Entgeltgruppe 7 des TVöD vergütet wird
  • Flexibles Arbeiten mit geregelten Arbeitszeiten und Angeboten zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit
  • Zusatzversorgung („Betriebsrente“)
  • Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung nach TVöD
  • Bike-Leasing über Entgeltumwandlung
  • vielfältigen Angeboten der Fort- und Weiterbildung

 

Womit können Sie uns überzeugen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder vergleichbare Ausbildung
  • möglichst Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung bzw. im Bereich Ordnungswesen
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Flexibilität und Belastbarkeit
  • zuvorkommendes, aufgeschlossenes und sicheres Auftreten gegenüber Bürgern
  • sicherer Umgang mit Microsoft-Office, Erfahrung in der Software „EurOwiG“ und VOIS wünschenswert

 

Die Gemeinde Altenberge fördert die Einstellung von Frauen und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 05.12.2023 als zusammenhängendes pdf-Dokument per E-Mail an bewerbung@altenberge.de. Für Fragen steht Ihnen Frau Menden unter der Tel.-Nr. 02505/82-35 zur Verfügung.

Veranstaltungen in Altenberge